>Sie sind hier | Katalog | Natur und Umwelt | Derborence, Natur und Mensch
Seite drucken
Seite herunterladen (PDF)
Empfehlen Sie diese Website einem Freund

Derborence, Natur und Mensch

Sabine et Charly Rey
Anzahl Seiten: 380
Sprache: Deutsch
Format: 160 X 220
Erscheinungsdatum: August 2014
Einbandart:
Sammlung: Itérama
ISBN: 978-2-88341-223-1
CHF 48.00

Im Titel „Derborence, Natur und Mensch“ wird schon klar, dass die Autoren unseren Blick auf die Zusammenhänge zwischen Natur und Mensch lenken. Sie zeigen auf, wie Flora und Fauna einen Ort zurückerobert haben, der zwei Bergstürze überlebt hat, die dank dem Roman „Derborence“  von Charles Ferdinand Ramuz in die Literatur und die Geschichte eingegangen sind.

Das Buch mit seinen rund 440 Abbildungen gibt Auskunft auf Fragen wie diese: Wie entstanden und überlebten die Arvenwälder? Wie kehrten die Tiere langsam ins Bergsturzgebiet zurück? Was für neue Biotope entstanden dabei für Schmetterlinge, Insekten und Vögel?

Um die Vielfalt der Fauna und Flora auch praktisch erleben zu können, werden 13 Touren so beschrieben, dass jedem Wanderer das Herz höher schlägt und jedes Kind tausend Dinge am Wegrand entdecken kann. Die Wege sind auf den Karten des Buches und im Gelände klar markiert.

 

On en parle

derborence en images

 

 

 

 

 




Mehr Infos
Editions Monographic SA
Technopôle 2
CP 636
3960 Sierre
+41 27 452 27 30
powered by /boomerang 2013