>Sie sind hier | Monographic | News/Events | Monographic in den Bergen
Seite drucken
Seite herunterladen (PDF)
Empfehlen Sie diese Website einem Freund

Monographic in den Bergen

Arolla 2014 - 4. bis 6. juli 2014
 

Monographic  in den Bergen

Siders/Arolla.- Das über hundertjährige Hotel Kurhaus in Arolla ist Gastgeber der 9. Rencontre  internationale du Livre de montagne. Der in Siders beheimatete Verlag Monographic stellt dort seine Autoren und seine Produktion vor und lädt zur Entdeckung der Bergwelt unter neuen Blickwinkeln ein.

Zwei im Verlag veröffenlichte Autoren werden dort Vorträge halten:  Jean-Claude Pont  stellt sein Buch  über den Berglauf Sierre-Zinal „Courir dans une cathédrale, Sierre-Zinal 1974-2013“ vor und Charly Wuilloud, Mitautor des mit Françoise Funk Salamì auf Deutsch und Französisch verfassten Buches  “Lebt wohl ihr Gletscher – Adieu glaciers sublimes“ . Dies im Sinne des Mottos der Veranstaltung: „ Vom Spaziergang zur Expedition, von der Philosophie zur Meditation“ .

Am Stand, im den Salons und im Garten des Kurhauses wird Stéphane Andereggen Monographic vertreten und die schönsten Bücher des Verlags über die Bergwelt, die Walliser Natur und Kultur  vorstellen.  Am Sonntag 6. Juli ist Andreas Weissen, der Gründer des Festivals BergBuchBrig, das im Oberwallis aktiv ist, Gast am Stand des Walliser Verlags.

Das Rendez-vous versteht sich als freundschaftliches Treffen  von LeserInnen, AutorInnen, FotografInnen und dem Verlag. Nicht nur die neuesten Publikationen im Bereich der Bergwelt, Bücher über das Rhonetal,  dessen Geschichte und Literatur sind zu entdecken.

Monographic freut sich darauf,  zum Gelingen der 9. Internationalen Begegnung des Bergbuches in Arolla beizutragen.

 

 

 

Leg: Der Einbruch des Gletschertors des Langgletschers im Lötschental, eine Fotoserie aus dem Jahre 2011/13 von Peter Ritler im Buch „Lebt-Wohl ihr Gletscher“, Monographic, Siders

 





Editions Monographic SA
Technopôle 2
CP 636
3960 Sierre
+41 27 452 27 30
powered by /boomerang 2013